Im Fenster Pr|fton-Generator haben Sie die Mvglichkeit, ein Testsignal in die Audiodatei einzuf|gen.
Dieses Fenster kvnnen Sie |ber den Eintrag Bearbeiten > Testsignal einf|gen der Men|leiste vffnen.
Im Bereich Allgemeine Einstellungen stehen folgende Einstellungsmvglichkeiten zur Verf|gung:
Eingabefeld
Dauer

Gibt die Ldnge des Testsignals in Sekunden an.

Regler
Amplitude

Gibt die Lautstdrke des Testsignals sowohl bei Ton als auch bei Rauschen an.

Im Bereich Tvne stehen folgende Einstellungsmvglichkeiten zur Verf|gung:
Optionsfeld
Tvne

Legt fest, dass das Testsignal als Ton wiedergegeben wird. Aktiviert au_erdem den Bereich, der Einstellungsmvglichkeiten zu Wellenform, Startfrequenz und Endfrequenz des Testsignals beinhaltet.

Auswahlmen|
Wellenform

Gibt die Form der Wellen an, die das Testsignal haben soll.

Eingabefeld
Start

Gibt die Startfrequenz des Testsignals an.

Eingabefeld
Endfrequenz

Gibt die Endfrequenz des Testsignals an.

Im Bereich Rauschen stehen folgende Einstellungsmvglichkeiten zur Verf|gung:
Optionsfeld
Rauschen

Legt fest, dass das Testsignal als Rauschen wiedergegeben wird. Aktiviert au_erdem den Bereich, der die Art des Rauschens festlegt.

Auswahlmen|
Farbe

Gibt die Art des Rauschens an. Wei_ ist ein lautes, Rosa ein mittleres und Braun ein leises Rauschen.


Fenster Prüfton-Generator