Der Effekt Modulation bietet die Mvglichkeit an, die Amplitude und die Frequenz getrennt voneinander zu verdndern.
Im Bereich Amplitudenmodulation stehen folgende Einstellungsmvglichkeiten zur Verf|gung:
Kontrollkdstchen
Amplitudenmodulation

Aktiviert die Einstellungsmvglichkeiten f|r die Amplitudenmodulation.

Schaubild
Modulationssignal

Zeigt die Amplitude des Audiosignals an.

Regler
Frequenz

Gibt die Frequenz des Signals an.

Regler
Amplitudenbereich

Gibt die Lautstdrke des Signals an.

Auswahlmen|
Modulationssignal

Wdhlt die Signalform aus, die im Schaubild Amplitudenmodulation angezeigt wird.

Kontrollkdstchen
Kanten mischen

Gleicht unterschiedliche End- und Anfangswerte an.
Ist nur bei selbstgezeichneten Signalen aktiviert.

Im Bereich Frequenzmodulation stehen folgende Einstellungsmvglichkeiten zur Verf|gung:
Kontrollkdstchen
Frequenzmodulation

Aktiviert die Einstellungsmvglichkeiten f|r die Frequenzmodulation.

Schaubild
Modulationssignal

Zeigt die Frequenz des Audiosignals an.

Regler
Frequenz

Gibt die Frequenz des Signals an.

Regler
Tiefe

Gibt die Tonhvhe des Signals an.

Auswahlmen|
Modulationssignal

Wdhlt die Signalform, z.B. Sinus, aus, die im Schaubild Frequenzmodulation angezeigt wird.

Kontrollkdstchen
Kanten mischen

Gleicht unterschiedliche End- und Anfangswerte an.
Ist nur bei selbstgezeichneten Signalen aktiviert.

Der Bereich Mischen mischt das Originalsignal mit dem modulierten Amplitudensignal und dem modulierten Frequenzsignal.
Im Bereich Mischen stehen folgende Regler zur Verf|gung:
Originalsignal

Gibt die Intensitdt des Originalsignals an.

Amplitude moduliert

Gibt die Intensitdt des Signals mit der modulierten Amplitude an.

Frequenz moduliert

Gibt die Intensitdt des Signals mit der modulierten Frequenz an.

Frequenz
Die Frequenz gibt die Anzahl der Schwingungen eines elektrischen bzw. magnetischen Feldes in einer Sekunde an. Bei Audiodateien bedeutet dies, dass die Frequenz bei steigender Tonhvhe zunimmt. Die Einheit ist Hertz (Hz). Der hvchste Ausschlag einer Schwingung wird Amplitude genannt.


Modulation